News

Über Uns

Alles begann 1976 als einige Burschen aus der Tiefbrunnau beschlossen eine Krampusgruppe zu bilden, um den Brauch von Nikolaus und Krampus nicht abkommen zu lassen. Es wurden Hausbesuche in Faistenau – Ortschaft Tiefbrunnau durchgeführt. Aber nicht nur Hausbesuche, sondern es wurden auch verschiedene Krampuskränzchen im Ort und den umliegenden Gemeinden veranstaltet.

Unter der Führung von Obmann Helmut Ebner kam es im Herbst 2001 zu einem regen Mitgliederzulauf bei den Tiefbrunnauer Krampussen. Der Verein wurde offiziell gegründet und man nahm an zahlreichen Krampusläufen teil.

Im Jahr 2006 feierten die Tiefbrunnauer Krampusse ihr 30-Jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurden zahlreiche andere Passen zur Au-Party eingeladen.

2009 legte unser langjähriger Obmann Helmut Ebner sein Amt nieder. Die Tiefbrunnauer Krampusse möchten sich in diesem Sinn nochmals bei Helmut Ebner für seine tolle Arbeit und sein Engagement dem Verein gegenüber bedanken. Ihm als Obmann folgte Manuel Ebner. Im selben Jahr kam es zu einem Highlight in der Geschichte der Tiefbrunnauer Krampusse. Man belegte beim Krampuslauf in Toblach/Südtirol unter zahlreichen anderen Gruppen den 1. Platz bei der Gruppenprämierung.

2011 gab es erneut Grund zum Feiern. Die Tiefbrunnauer Krampusse feierten ihr 35-Jähriges Bestehen. Zudem feierte unser Roman Auer alias „Schuasta“ 20 Jahre Nikolaus bei den Tiefbrunnauer Krampussen, sowie unser „alt“ Obmann Helmut Ebner 15 Jahre aktiver Läufer!

Im März 2013 übernahm unser langjähriges Mitglied Philipp Klaushofer die Funktion als Obmann, welche er auch heute noch ausübt.

2016 feierten die Tiefbrunnauer Krampusse ihr 40-Jähriges Jubiläum. Dieses wurde am 19.11.2016 beim Krampuslauf beim GH Steinbräu gefeiert. 

2017 kam es zu einem weiteren Highlight in der Geschichte der Tiefbrunnauer Krampusse. Man belegte beim Krampuslauf in Toblach/Südtirol unter zahlreichen anderen Gruppen bereits zum 2. Mal den 1. Platz bei der Gruppenprämierung.

Seit nunmehr über 40 Jahren sind die Tiefbrunnauer Krampusse an der Seite des Heiligen Nikolaus als Vorboten der Weihnachtszeit in der Tiefbrunnau unterwegs.

Derzeit zählt der Verein 22 Mitglieder.

Termine

Krampuslauf

Am 18.11.2017 fand der alljährliche Krampuslauf der Tiefbrunnauer Krampusse beim GH Steinbräu in Faistenau / Ortsteil Tiefbrunnau statt.

Um 18.00 Uhr kam der heilige Nikolaus gemeinsam mit seinem Wurzlmandl und besuchte alle Kinder. Für die braven hatte er auch eine kleine Belohnung dabei.

Um 19.00 Uhr kamen dann die Krampusse und bestrafen die jenigen, die unterm Jahr nicht brav gewesen sind und vom heiligen Nikolaus keine Belohnung erhalten haben.

Im Anschluss stieg die Krampusparty im Pub des GH Steinbräu! Diese wurde vom USC Faistenau veranstaltet.

Folgende Gastgruppen waren mit dabei:

Die Höllischen/Südtirol | Eglsee Teufel | Faistenauer Krampusse | Fichtl Mühler Teufel | Langegg Toifin| Miserum | Oberalmer Teufel | Obitus Pass | Scordalus Pass | Sparifankerl Pass | Teufeltal Pass Munderfing | Wismath Eisenerz

Fotos

Aktuelle Bilder der Saison 2017

Fotograf: Walter Hirzinger

X

Videos

Basar

Aktuell bieten wir Folgendes zum Verkauf.

Kontakt

Vereinsanschrift

Tiefbrunnauer Krampusse, Kesselmannstraße 26, 5324 Faistenau, Österreich

Obmann

Philipp Klaushofer
Tel.: 0664 75 03 93 70
E-Mail: obmann@tiefbrunnauer-krampusse.com

Schriftführer

Patrick Schöpp
Tel.: 0676 70 31 345
E-Mail: office@tiefbrunnauer-krampusse.com

Obmann Stv.

Wolfgang Ebner
Tel.: 0676 84 62 59 620

Kassier

Peter Schöpp
Tel.: 0676 36 00 003

Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.